Adipositas erkennen und behandeln

Zu viel, zu fett, zu süß, zu träge – das ist die Hauptkritik an deutschen Ess- und Bewegungsgewohnheiten. Eine falsche Ernährung und zu wenig Sport sind die Risikofaktoren für gesundheitsgefährdendes Übergewicht: die Adipositas. Besonders in Industrieländern, in denen es ein Überangebot an Nahrungsmitteln gibt, ist Adipositas ein wachsendes Problem: Mehr als 60 % der deutschen Bevölkerung ist übergewichtig, über 23 % leiden an Adipositas. Diese Krankheit führt häufig zu schweren Folgeerkrankungen wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall oder Arthrose. Viele Adipositas-Kranke erleiden auch psychische Probleme. Bevor Sie uninformiert in das Abnehmen starten, sollten Sie sich mit dem Thema Adipositas intensiv auseinandersetzen. Wichtig ist: Eine medikamentöse oder chirurgische Behandlung von Adipositas ist nur dann erfolgreich, wenn die Betroffenen ihr Verhalten grundlegend ändern: Gesunde Ernährung und mehr Sport sind die Schlüssel zum langfristigen Abnehmen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen rund um das Thema Adipositas und hilfreiche Abnehmtipps.

Viel Erfolg und alles Gute wünscht Ihnen
Ihr Anti-Adipositas-Team der RIEMSER Pharma GmbH

Packungsbeilage Appetitzügler

Gebrauchsinformation Alvalin

DocCheck

<a href="https://login.doccheck.com/code/2000000001977/de/s_red/s=a6c0af87d56c18e86ab72571214b028a/">DocCheck Login</a>
RIEMSER