ALVALIN, 40 mg/g, Tropfen zum Einnehmen, Lösung. Zusammensetzung: Wirkstoff: 1 g Lösung enthält 40 mg Cathinhydrochlorid (= D-Norpseudoephedrinhydrochlorid), entsprechend 15 Tropfen. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Patienten mit Übergewicht und einem Körper-Masse-Index von mindestens 30, die auf geeignete gewichtsreduzierende Maßnahmen alleine nicht angesprochen haben. Körper-Masse-Index (KMI) = (Körpergewicht in kg): (Körpergröße in m)2. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Cathinhydrochlorid; pulmonale Hypertonie, schwere arterielle Hypertonie; aktuellen oder aus der Vorgeschichte bekannten kardiovaskulären oder zerebrovaskulären Erkrankungen, schweren Formen der Angina pectoris; bei aktuellen oder früher aufgetretenen psychischen Erkrankungen, einschließlich Anorexia nervosa und Depressionen; Neigung zu Arzneimittelmissbrauch, bestehende Alkoholabhängigkeit; Schilddrüsenüberfunktion, Phaeochromozytom, Engwinkelglaukom, wenn gleichzeitig mit anderen zentralwirksamen Appetitzüglern behandelt wird, wegen des erhöhten Risikos für das Auftreten einer möglicherweise tödlich verlaufenden pulmonalen arteriellen Hypertonie, Schwangerschaft und Stillzeit, Kindern unter 12 Jahren. Mit besonderer Vorsicht anzuwenden bei Herzkrankheiten, Prostataerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Epilepsie, übergewichtigen Kindern. Nebenwirkungen:Die Einnahme von Appetitzüglern ist ein Risikofaktor für die Entstehung einer pulmonalen arteriellen Hypertonie, die Anwendung von Appetitzüglern steht in einem engen Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für diese unerwünschte Arzneimittelwirkung. Ein Lungenhochdruck ist eine seltene, aber schwere und oft tödlich verlaufende Erkrankung. Das Auftreten oder die Verschlimmerung einer Belastungsatemnot sind normalerweise die ersten Anzeichen dafür und erfordern den Abbruch der Behandlung sowie eine fachärztliche Untersuchung. Wirkung auf das zentrale Nervensystem: Am häufigsten sind psychische Reaktionen oder Psychosen, Depressionen, Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen und Schwindelgefühle. Es wurde über das Auftreten von Krampfanfällen berichtet. Bei längerer Behandlung mit diesem Arzneimittel kann es zur Ausbildung von Gewöhnung, Abhängigkeit und Entzugserscheinungen kommen. Wirkung auf das Herzkreislaufsystem: Am häufigsten sind Herzrasen, Herzklopfen, Bluthochdruck und Schmerzen im Brustkorb. In seltenen Fällen wurde über kardiovaskuläre oder zerebrovaskuläre Zwischenfälle – insbesondere Schlaganfall, Angina pectoris, Herzinfarkt, Herzmuskelschwäche und Herzstillstand – bei der Behandlung mit Appetitzüglern berichtet. Erkrankungen des Gastrointestinalstrakts: Mundtrockenheit, welche sich nach Absetzen des Arzneimittels zurückbildet. Verschreibungspflichtig. Stand der Information: Juli 2015. Pharmazeutischer Unternehmer: SCHUCK GmbH, Industriestr. 11, 90571 Schwaig b. Nürnberg. Mitvertrieb: RIEMSER Pharma GmbH, An der Wiek 7, 17493 Greifswald – Insel Riems.

Riemser Logo

ALVALIN, 40 mg/g, Tropfen zum Einnehmen, Lösung. Zusammensetzung: Wirkstoff: 1 g Lösung enthält 40 mg Cathinhydrochlorid (= D-Norpseudoephedrinhydrochlorid), entsprechend 15 Tropfen. Sonstiger Bestandteil: gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur unterstützenden Behandlung von Patienten mit Übergewicht und einem Körper-Masse-Index von mindestens 30, die auf geeignete gewichtsreduzierende Maßnahmen alleine nicht angesprochen haben. Körper-Masse-Index (KMI) = (Körpergewicht in kg): (Körpergröße in m)2. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Cathinhydrochlorid; pulmonale Hypertonie, schwere arterielle Hypertonie; aktuellen oder aus der Vorgeschichte bekannten kardiovaskulären oder zerebrovaskulären Erkrankungen, schweren Formen der Angina pectoris; bei aktuellen oder früher aufgetretenen psychischen Erkrankungen, einschließlich Anorexia nervosa und Depressionen; Neigung zu Arzneimittelmissbrauch, bestehende Alkoholabhängigkeit; Schilddrüsenüberfunktion, Phaeochromozytom, Engwinkelglaukom, wenn gleichzeitig mit anderen zentralwirksamen Appetitzüglern behandelt wird, wegen des erhöhten Risikos für das Auftreten einer möglicherweise tödlich verlaufenden pulmonalen arteriellen Hypertonie, Schwangerschaft und Stillzeit, Kindern unter 12 Jahren. Mit besonderer Vorsicht anzuwenden bei Herzkrankheiten, Prostataerkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Epilepsie, übergewichtigen Kindern. Nebenwirkungen:Die Einnahme von Appetitzüglern ist ein Risikofaktor für die Entstehung einer pulmonalen arteriellen Hypertonie, die Anwendung von Appetitzüglern steht in einem engen Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für diese unerwünschte Arzneimittelwirkung. Ein Lungenhochdruck ist eine seltene, aber schwere und oft tödlich verlaufende Erkrankung. Das Auftreten oder die Verschlimmerung einer Belastungsatemnot sind normalerweise die ersten Anzeichen dafür und erfordern den Abbruch der Behandlung sowie eine fachärztliche Untersuchung. Wirkung auf das zentrale Nervensystem: Am häufigsten sind psychische Reaktionen oder Psychosen, Depressionen, Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen und Schwindelgefühle. Es wurde über das Auftreten von Krampfanfällen berichtet. Bei längerer Behandlung mit diesem Arzneimittel kann es zur Ausbildung von Gewöhnung, Abhängigkeit und Entzugserscheinungen kommen. Wirkung auf das Herzkreislaufsystem: Am häufigsten sind Herzrasen, Herzklopfen, Bluthochdruck und Schmerzen im Brustkorb. In seltenen Fällen wurde über kardiovaskuläre oder zerebrovaskuläre Zwischenfälle – insbesondere Schlaganfall, Angina pectoris, Herzinfarkt, Herzmuskelschwäche und Herzstillstand – bei der Behandlung mit Appetitzüglern berichtet. Erkrankungen des Gastrointestinalstrakts: Mundtrockenheit, welche sich nach Absetzen des Arzneimittels zurückbildet. Verschreibungspflichtig. Stand der Information: Juli 2015. Pharmazeutischer Unternehmer: SCHUCK GmbH, Industriestr. 11, 90571 Schwaig b. Nürnberg. Mitvertrieb: RIEMSER Pharma GmbH, An der Wiek 7, 17493 Greifswald – Insel Riems.

Impressum

 

Inhaltliche Verantwortung

RIEMSER Pharma GmbH
An der Wiek 7
17493 Greifswald - Insel Riems
GERMANY

phone +49 30 338427-0
fax +49 38351 76-48

e-mail info[at]riemser.com
www.riemser.com

Geschäftsführung

Konstantin von Alvensleben
René Just
Beate Küter

Registergericht

18439 Stralsund
HRB 8507
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 285 010 699 (Deutschland)

Haftungsausschluss

Die RIEMSER Pharma GmbH hat die Informationen, die Sie auf dieser Website vorfinden, aus internen und externen Quellen nach bestem Wissen und Gewissen mit professioneller Sorgfalt zusammengestellt. Der Inhalt unseres Internetauftritts dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen bilden keineswegs einen Ersatz für eine Beratung oder Behandlung durch ein Mitglied der Heilberufe. Sofern Sie in irgendeiner Weise gesundheitliche Probleme haben oder zu haben glauben, wenden Sie sich daher bitte an ihren Arzt. Der Inhalt von www.riemser.com darf und kann nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Weder die RIEMSER Pharma GmbH noch andere an der Erstellung, Gestaltung und Bereitstellung von www.riemser.com beteiligte Parteien haften für direkte Schäden, mittelbare Schäden, Folgeschäden oder andere Schäden aufgrund des Besuchs, der Nutzung oder fehlender Nutzungsmöglichkeiten von www.riemser.com sowie infolge von Fehlern oder Auslassungen in den Inhalten.

Nutzungsüberlassung

Sämtliche in dieser Website veröffentlichten Informationen, Dokumente und Darstellungen sind alleiniges Eigentum der RIEMSER Pharma GmbH. Die Erlaubnis zu ihrer Verwendung steht unter dem Vorbehalt, dass der Copyrightvermerk auf allen Kopien erscheint, der Gebrauch der Informationen nur persönlichen Zwecken dient und keine kommerzielle Verwertung erfolgt, die Informationen in keiner Weise verändert werden und sämtliche Darstellungen der Website nur zusammen mit dem dazugehörigen Text verwendet werden.

Geistiges Eigentum

Alle Produktnamen, in Großbuchstaben geschrieben oder auf andere Weise in dieser Website gekennzeichnet, sind Marken der Riemser Pharma GmbH ihren Tochtergesellschaften und den verbundenen Unternehmen. Die nicht autorisierte Nutzung oder der Missbrauch dieser Marken oder sonstiger Materialien ist ausdrücklich verboten und stellt eine Verletzung der Urheberrechte, Markenrechte und sonstiger Schutzrechte dar.

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Der Nutzer der Website ist in vollem Umfang für alle Informationen, die er an RIEMSER sendet, hinsichtlich Inhalt und Richtigkeit sowie dafür verantwortlich, dass Rechte Dritter nicht verletzt werden. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass RIEMSER diese Informationen speichert und für statistische Auswertungen oder andere benannte, geschäftliche Zwecke verwendet, sofern es sich nicht um personenbezogene Daten handelt, die über Bestandsdaten oder Nutzungsdaten im Sinne von § 5 und § 6 TDDSG hinausgehen. RIEMSER ist insbesondere befugt, den Inhalt solcher Mitteilungen, einschließlich Ideen, Erfindungen, Konzepte, Techniken oder Know How, das darin enthalten ist, für jeden Zweck zu nutzen, einschließlich der Entwicklung, Herstellung und/ oder Vermarktung von Produkten oder Services, und diese Information zu reproduzieren und uneingeschränkt dritten Parteien zugänglich zu machen.